Mit Kunst gegen das No-Go-Image!

Wenn der Stadtteil Neckarstadt-West mal wieder als No-Go-Area bezeichnet wird, wie im vergangenen Jahr bei „Anne Will“, ärgern sich viele Mannheimer*innen, die dort leben, über dieses immer gleiche Bild ihres Stadtteils. So auch Rümeysa, die mit anderen Jugendlichen in dem Programm „Aufbruch! – junge Migrant*innen engagieren sich“ durch Kunstprojekte auf die schönen Seiten ihres Viertels in den vergangenen drei Jahren aufmerksam machte.

Hier geht es zum Artikel!

www.openion.de/gute-beispiele/aufbruch-junge-migrantinnen-engagieren-sich/

MVV fördert wegweisende Initiativen!

Aus Mitteln des Sponsoringfonds der MVV erhält das Ikubiz für das jetzt startende Community Gardening Projekt auf dem Neumarkt Neckarstadt-West eine Förderung im Bereich gesellschaftliche Verantwortung.

Hier geht es zur Pressemeldung: www.mvv.de/de/journalisten/presseportal_detailseite.jsp

Das Eltern-Erziehungs-Programm im ikubiz Leseladen geht in die 2. Runde!

Am Dienstag, den 27.02.2018 startet im Leseladen unser Eltern-Erziehungs-Programm mit Psychologin Ebru Bașaraner und Erziehungswissenschaftlerin Yasemin Çetinkaya mit weiteren 4 Modulen.

Inhalte des Programms:

·         Kinder richtig fördern und fordern

·         Kommunikation innerhalb der Familie

·         Mediennutzung

Das Programm findet von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr im Ikubiz Leseladen in der Bürgermeister-Fuchs-Straße 89 statt.

Auch nach diesen 4 Modulen wird ein Zertifikat als Teilnahmebestätigung ausgegeben.

Anmeldung im ikubiz-Leseladen unter 0621/4018166 oder per Email an elif.kandamar@ikubiz.de

Frauen des ikubiz Leseladen aktiv beim Projekt „Kollektion Vielfalt“

Das Projekt „Kollektion Vielfalt“ wurde von Business & Bildung (www.businessundbildung.de) im vergangenen Herbst durchgeführt und krönte mit der Verkaufsaktion „HandMAde Markt“ im Jugendkulturzentrum FORUM, bei dem die Mitwirkenden ihre selbstgenähten Stücke präsentieren und verkaufen konnten.

Hier geht es zum Film https://www.youtube.com/embed/8-7GKWhFdjU?rel=0&showinfo=0

vernetzt Ausgabe 4/2017

Neuigkeiten aus dem IQ Netzwerk Baden-Württemberg in "vernetzt" lesen.
Hier geht's zum Newsletter.

Veranstaltungshinweis "Eltern-Erziehungs-Programm"

Am Montag den 20.11.2017 startet im ikubiz Leseladen Neckarstadt-West das Eltern-Erziehungs-Programm in Kooperation mit der psychologischen Beraterin Ebru Bașaraner und ikubiz Mitarbeiterin Yasemin Çetinkaya (M.A.).

Die Inhalte des Programms sind:

  • Kinder richtig fördern und fordern
  • Kommunikation innerhalb der Familie
  • Mediennutzung

Insgesamt sind 12 Termine geplant. Nach jedem Abschnitt gibt es ein Zertifikat.

Wann: Montags von 9:30h bis 12:00h.

Anmeldung im ikubiz-Leseladen unter 0621-4018166 oder direkt im Leseladen, Bürgermeister-Fuchs-Straße 89 oder per Email an leseladen@ikubiz.de

 

Bewerbungstraining für Geflüchtete

Dritte Runde für die Kooperation zwischen SAP, IQ Servicestelle Rhein-Neckar-Kreis und Asylarbeitskreis Heidelberg

Nach den letzten beiden Veranstaltungen zu dem Thema „Lebenslauf und Bewerbungsprozess in Deutschland“ folgte am 27. Oktober ein weiteres Bewerbungstraining. Wie schon bei den Workshops zuvor kontaktierten und informierten die IQ Servicestelle und der Asylarbeitskreis Heidelberg arbeitsuchende Geflüchtete über diese Möglichkeit eines Bewerbungstrainings in den Räumlichkeiten der SAP und begleiteten diese Personen auch an dem Tag des Bewerbungstrainings.

 

Thematisch ging es dieses Mal hauptsächlich um das Vorstellungsgespräch: Wie bereite ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vor? Was sind meine Stärken und Schwächen? Wie kann ich damit im Bewerbungsgespräch umgehen? Was muss ich über Etikette und Stil wissen?

Diese und ähnliche Fragen konnten 14 Geflüchtete gemeinsam mit 14 SAP-Mitarbeitenden in einem Dialog erarbeiten. Der Austausch über Erfahrungen und landestypische Gegebenheiten und Anforderungen war laut den Geflüchteten eine gute Vorbereitung für ihre nächsten Schritte. Auch die SAP-Mitarbeitenden äußerten sich positiv und konnten nicht nur Wissen und Erfahrungen weitergeben, sondern mit neuen Eindrücken nach Hause gehen.

Die Veranstaltungsserie wird auch in 2018 fortgesetzt.

LICHTMEILE Neckarstadt-West - Ausstellung: do-go-area - Kunst von Jugendlichen im ikubiz QuiSt am 11.11. ab 18h

Die Räumlichkeiten von QuiSt sind für gewöhnlich ein karg eingerichteter Jugendtreff. Am Tag der offenen Ateliers verwandeln sie sich jedoch zu einer Miniatur des Stadtteils Neckarstadt-West. Jeder Raum wird zu einer gewissen "Ecke" des Stadtteils gestaltet. Dazu gibt es jeweils eine passende Klanginstallation, eine Lesung, eine Performance, ...... Alle Räume erzählen die gleiche Geschichte: die Neckarstadt-West ist eine "do go area" voller Wärme, Lebenslust und Freude.

Wo: Lortzingstraße 3, Neckarstadt-West

Weitere Infos unter www.lichtmeile.de

 

Veranstaltungshinweis: Sozial steht mir

Am 26. Oktober 2017 findet in der Mannheimer Abendakademie die Ausbildungsmesse für Gesundheits- und soziale Berufe „Sozial steht mir“ statt. Das IQ Netzwerk Baden-Württemberg gehört zu den Kooperationspartnern. Weitere Infos zur Messe finden Sie hier.

LICHTMEILE Neckarstadt-West - Ebru-Malerei mit Kindern am 12.11.2017 von 13h bis 17h

Im Rahmen der LICHTMEILE - Kultur für Kinder beteiligt sich der ikubiz Leseladen auch in diesem Herbst mit einer Kunst-Aktion. Gmeinsam mit der Ebru-Malerin können interessierte Kinder einen Einblick in die Kunst des Papiermarmorierens bekommen und gestalten unter Anleitung ihr eigenes Ebru-Kunstwerk.

Wann: Am 12.11.2017 von 13 - 17 Uhr

Wo: im Ikubiz-Leseladen in der Bürgermeister-Fuchstraße 89

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt

Weitere Infos unter www.lichtmeile.de

ikubiz - Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim gGmbH

G 2, 3-4
68159 Mannheim
Telefon: 0621 1597516
Telefax: 0621 12479104

kontakt[at]ikubiz.de