IQ Servicestelle Rhein-Neckar-Kreis zur Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten

Beratung und Coaching für kleine und mittlere Unternehmen und Geflüchtete

Die IQ Servicestelle Rhein-Neckar-Kreis fungiert als Schnittstelle zwischen Arbeits- und Bildungsmarktakteuren, Unternehmen und Geflüchteten.

Unser Ziel ist die Integration von berufserfahrenen Geflüchteten in den Arbeitsmarkt und das Gewinnen von Unternehmen für die Beschäftigung geflüchteter Personen. Wir ermöglichen den Zugang zum Arbeitsmarkt durch ein Coaching der arbeitsuchenden Einzelpersonen und durch eine kontinuierliche Begleitung. Folgende Schwerpunkte stehen im Fokus des Coachings:

  • Kompetenzfeststellung
  • Erstellung bzw. Aktualisierung der Bewerbungsunterlagen
  • Übersicht über den deutschen Arbeitsmarkt und die beteiligten Akteure
  • Möglichkeiten der Erprobung im Betrieb / Praktika
  • Sprachförderung
  • Anerkennung ausländischer Abschlüsse
  • Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Fördermöglichkeiten

Um potenzielle Arbeitnehmer und Arbeitgeber in der Region erfolgreich zusammenzubringen, beraten wir Unternehmen individuell und umfangreich. Interessierte Arbeitgeber werden zu folgenden Themen informiert:

  • Rechtliche Voraussetzungen für den Arbeitsmarktzugang von Geflüchteten
  • Möglichkeiten der Erprobung im Betrieb / Praktika
  • Rahmenbedingungen der Einstellung und Beschäftigung
  • Fördermöglichkeiten
  • Bedeutung von mitgebrachten Qualifikationen

Regional sind wir in den Integration Point des Jobcenters Rhein-Neckar eingebunden. Wir kooperieren mit Kammern, der Agentur für Arbeit, Asylarbeitskreisen, Ausländerbehörden, Gemeinden und Bildungsträgern.

Monika Münch

G 2, 3-4
68159 Mannheim 
Telefon: 0621 1567296
Telefax: 0621 12479104
www.netzwerk-iq-bw.de


Finanzierung:

In Kooperation mit: