Lassmallesen!

„Lassmallesen!“ richtet sich hauptsächlich an Grundschulkinder bis zum Übergang in die weiterführende Schule aus der Neckarstadt-West, mit und ohne Flucht-/ Migrationsgeschichte, die einen erhöhten Sprachförderbedarf haben. Im Mittelpunkt stehen Inhalte der Literacy-Bildung. Ziel ist es, die Lese- und Schreibkompetenz und im weiteren Sinne auch Text- und Sinnverstehen und sprachliche Fertigkeiten spielerisch zu fördern. Die Lesefreude soll aktiviert und die Vertrautheit mit Büchern gestärkt werden. Angebote hierzu können sein: zweisprachige Vorlesestunden, kreativer Umgang mit Sprache im Rahmen von thematischen Workshops, Schreibwerkstatt u.a.

Ein wichtiges Anliegen im Rahmen des Vorhabens ist, Erfahrungen mit Lese- und Erzählkultur, mit Buchbetrachtungen und individuellen Interpretationen zu ermöglichen. Dabei sollen die Fantasie und Fähigkeit zum freien Erzählen angeregt werden. Die Einbeziehung der Eltern in diesem Prozess ist ein signifikanter Baustein des Projekts. 

Besuche im Kinder- und Jugendtheater, Bibliotheken und Museen runden das Angebot ab und leisten einen wichtigen Beitrag zur projektbezogenen Verankerung im Stadtteil.

Anca Krause

Bürgermeister-Fuchs-Str. 89
68169 Mannheim
Telefon: 0621 4018166

Finanzierung: