Fachkräftesicherung in der Region

In der Metropolregion Rhein-Neckar (BW) hat fast ein Viertel der Bevölkerung einen Migrationshintergrund, mittlerweile hat jede*r fünfte Unternehmer*in in Baden-Württemberg Migrationsgeschichte. Allein der ikubiz Ausbildungsverbund verfügt über ein Potential von über 250 Migranten KMU in der Region.

Das ikubiz begleitet kleine und mittelständische Unternehmen aus der Migrantenökonomie in Mannheim, Heidelberg und im Rhein-Neckar Kreis. Dort ist der berufliche Alltag geprägt von Diversity und bietet gerade Jugendlichen mit unterschiedlichen Voraussetzungen die Chance einer Ausbildung. Das umfasst auch Ausbildungs-und Arbeitsmöglichkeiten für Geflüchtete. Wir unterstützen mit externem Ausbildungsmanagement vor allem erstausbildende Betriebe bei der Umsetzung des Ausbildungsplanes und sind Ansprechpartner für alle Fragen der Ausbildung. Unser Ausbildungsnetzwerk bietet Ausbildertreffen, Veranstaltungen mit Partnern der dualen Ausbildung und Ausbildungsprojekte in den Betrieben.

Im IQ Teilprojekt "Fachkräfteentwicklung in Migrantenunternehmen" beraten wir diese bei der Qualifizierung und entwickeln individuelle Lösungen für Betriebe und Beschäftigte. Wir organisieren das Internationale Frauenbusinessnetzwerk mit Themenabenden und Workshops.

Seit 2016 leben im Rhein Neckar Kreis ca. 12000 Geflüchtete. In der IQ Servicestelle unterstützen wir diese auf dem Weg in den Arbeitsmarkt. Dabei beraten wir Betriebe bei der Einstellung und Qualifizierung von Geflüchteten.

Alle Projekte arbeiten eng mit den lokalen und regionalen Arbeitsmarktakteuren zusammen.

Monika Münch

G 2, 3-4
68159 Mannheim 
Telefon: 0621 1567296
Telefax: 0621 12479104