Integration heißt Beteiligung

Gegenseitiger Respekt ist unabdingbare Voraussetzung für ein friedliches Miteinander von Mehrheits- und Minderheitsangehörigen einer Gesellschaft. Begegnung auf Augenhöhe ermöglicht das Wahrnehmen von Fähigkeiten und Ressourcen, die für gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen wichtig sind.

Seit 1983 vertritt das ikubiz diese Willkommenskultur gegenüber unterschiedlichen Menschen und handelt danach. Sein multikulturelles Team bildet die Grundlage zur permanenten Auseinandersetzung mit den Themen Migration und Integration und für die Chancengleichheit der Geschlechter.

Nicht erst seit es die wirtschaftlichen Erfordernisse verlangen, sondern von Beginn an war die soziale, schulische und berufliche Integration von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Einwandererfamilien Grundlage für alle Angebote des ikubiz. Die geschlechtersensible, respektvolle und ressourcenorientierte Begegnung ermöglicht den problemlosen Zugang zur Migrantencommunity als Voraussetzung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit.

Vernetzt Ausgabe 4/2019

Newsletter des IQ Netzwerkes Baden-Württemberg
Hier lesen

Neuer Perspektivgeber-Clip aus dem IQ Netzwerk Baden-Württemberg

Diesmal waren wir im Alten- und Pflegeheim „Haus am Maienplatz“ in Böblingen zu Besuch. Dort leitet Cosmina Halmageanu ein Team aus über 180 Mitarbeitenden aus 22 Nationen. 

Hier geht es zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=tu7N-yvGqIk

Aktionen im ikubiz Leseladen zum Bundesweiten Vorlesetag

Am 15. November war Bundesweiter Vorlesetag! Bei Kaffee, Tee und Kuchen haben wir im ikubiz Leseladen vorgelesen, gebastelt, erzählt und viel Spaß gehabt!

Über 50 Kinder, Eltern und weitere Gäste kamen am Bundesweiten Vorlesetag im ikubiz Leseladen zusammen. Es wurde in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen; unsere Musik-Gruppe zeigte eine Werkschau zu Rhythmus und Sprache; abschließend wurde gemeinschaftlich eine Geschichte erzählt. Die Presse sowie Vertreterinnen des Soroptimist International Club Mannheim waren dabei. Es war und ein Fest!

NEMA Mädchen*party in Mannheim

„Kleine Mädchen* mit Träumen werden zu Frauen mit Visionen“ – so das Motto der Mädchen*party in Mannheim. Diese wurde anlässlich des Internationalen Mädchen*tags von NEMA, dem Netzwerk Mädchenarbeit Mannheim, am 11. Oktober 2019 veranstaltet. Als NEMA-Mitglied war ikubiz dabei.

Den Weltmädchen*tag, wie der Internationale Mädchen*tag auch genannt wird, gibt es offiziell seit 2011. Er soll darauf hinweisen, dass Mädchen im Verhältnis öfter benachteiligt und an ihrer freien Entfaltung gehindert werden – obwohl sie laut der UN-Kinderrechtskonvention dieselben Rechte wie Jungen haben. Der Weltmädchen*tag zeigt diesen Missstand auf und gibt Anstoß, daran zu arbeiten, um dies zu ändern. Die Veranstalterin* NEMA, ist ein Fachgremium, welches sich aus Frauen* zusammensetzt, die in Mannheim gender-sensibel und mädchen*parteilich arbeiten. Hören Sie im bermuda.funk-Beitrag und lesen Sie im Mannheimer Morgen ein paar Impressionen zur Mädchen*party am 11. Oktober:

https://www.freie-radios.net/98116

https://www.morgenweb.de/mannheimer-morgen_artikel,-neckarstadt-ost-wohlgelegen-herzogenried-frauen-feiern-sich-selbst-_arid,1540067.html

Foto: Sarah Hähnle, Atelier hinterhaus

Neue Kolleg*in gesucht

Wir suchen eine*n neue*n Kolleg*in für die Anerkennungsberatung in Karlsruhe im IQ Netzwerk Baden-Württemberg. Hier geht’s zur Stellenausschreibung. 

ikubiz
Interkulturelles Bildungszentrum Mannheim gGmbH

O 3, 1
68161 Mannheim

Telefon: 0621 1597516
Telefax:  0621 40071299

kontakt[at]ikubiz.de

TERMINE

Keine Nachrichten verfügbar.